ZU MEINER PERSON.

Wie ich lebe und arbeite

Mein Name ist Cordula Gahlen. Ich bin Jahrgang 1962 und im ersten Beruf Ergotherapeutin. 2018 habe ich meine Prüfung zur staatlich anerkannten Heilpraktikerin abgeschlossen. In meiner Praxis sehe ich den Menschen mit all seinen Facetten. Diesen ganzheitlichen Ansatz ergänze ich durch eine individuell abgestimmte Mitchondrien- und Mikronährstofftherapie.

Wie ich zu meiner Berufung gekommen bin

Vor mehr als 10 Jahren wurde ich durch eine Stoffwechselerkrankung eines Familienmitglieds auf die Mikronährstofftherapie aufmerksam. Durch eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema, erkannte ich schnell die positiven Auswirkungen dieser Therapieform. Mein Interesse an der Thematik war geweckt und so absolvierte ich im Laufe der Zeit zahlreiche Fachfortbildungen um mein Wissen zu vertiefen und auszubauen. Während dieser Zeit war ich maßgeblich und mit großem Erfolg an der Umstrukturierung der Praxis Dr. Gahlen (Allgemeinmedizin) zu einer Fachpraxis für Mitochondrienmedizin und Mikronährstofftmedizin beteiligt.
Eigenversuche mit diesen Therapieformen haben dazu geführt, dass sich mein Immunsystem, meine Belastbarkeit sowie meine gesamte Vitalität positiv verändert haben.

Von meinen langjährigen Erfahrungen als Mitarbeiterin in der Facharztpraxis für Allgemeinmedizin sowie Erfahrungen aus der eigenen selbständigen Tätigkeit als Heilpraktikerin konnten bereits viele Menschen dauerhaft profitieren.

Mein beruflicher Werdegang

1981  Abitur am Heinrich-Heine-Gymnasium in Oberhausen
1985  Abschluss Fachschulausbildung zur Ergotherapeutin
1986 – 1988 Leitung der Abteilung für Ergotherapie am Evangelischen Krankenhaus Oberhausen

1988- 1990- 1992  Geburten meiner Kinder
1989 – 2015 Mitarbeiterin in Facharztpraxis für Allgemeinmedizin
2009  Gründung der Firma Hälsomed – Vertrieb hochwertiger Nahrungsergänzung
2015- 2018 Ausbildung zur Heilpraktikerin
2018  Abschluss als staatlich anerkannte Heilpraktikerin

Fachfortbildungen

2008 Beginn des Selbststudiums zu den Themen: Stoffwechselerkrankungen (HPU/KPU), Umweltbelastungen und Entgiftung, Mitochondientherapie und genetische Enzymveränderungen
2009 HPU- Physiologie, Diagnostik, Therapie – Dr. Ritter, Dr. Baumeister – Jesch
2010 Symposisum „Mitochondrientherapie und Neuro- Endokrino- Immunologie“ – European Academy for Environmental Medicine e.V.
2011 16. Kongress für orthomolekulare Medizin – Reglin Verlag in Köln
2012 Burn out – Leistungsverlust bei Leistungsträgern – Dr. Kurt E. Müller
2013 Internationaler Bodenseekongress für orthomolekulare Medizin
2014 Kasuistik Leistungsverlust – Dr. Kurt E. Müller
2016 Biologische Krebstherapie – Bund Deutscher Heilpraktiker
Aufstellungsarbeit nach Prof. Dr. Franz Ruppert -HP Cordula Schulte
Capsumed- Kongress Salzburg für Ernährungsmedizin
Individualpsychologische Basis- Werkstatt -Alfred- Adler- Colleg,Michael Arns
Darmsanierung/ Allergie/ Immunologie – Diplom- Biologin Ellen Grösser
2017 Ganzheitliche Schilddrüsentherapie – klösterl. Apotheke München
2018 Basisdiagnostik Komplementärmedizin -Labor biovis
Zertifikat Basis- Ausbildung
Funktionelle Medizin und Stressmedizin – IFMS- Institut Robert Barring
2019 Prävention und Therapie chronisch entzündlicher degenerativer Erkrankungen -International Mitochondrial Medicine Association, Dr. Bodo Kuklinski
Aufbauseminar IV IFMS zumThema Energie und Mitochondrien Referenten: Robert Barring, Mag. Anita Frauwallner, Dr. Kurt E. Müller, Dr. Franz Enzmann, Dr. Volker von Baehr, Dr. Eckart Schnakenberg, Dr. Burkhard Schütz, Dr. Bodo Kuklinski, Prof. Dr. Brigitte König)

Systemische Aufstellungsarbeit von 2017- 2019 Alfred- Adler- Colleg, Michael Arns

Fachberater für Darmgesundheit, Deutsche Gesellschaft für probiotische Medizin